76 Schießsportinteressierte kamen zum Pokal- und Schweine/Wurstpreisschießen in Frielingen


Am 03.November 2018 ging der Wettbewerb um Pokal- und Preisschießen beim Schützenverein Frielingen zu Ende. 28 Schützen aller Altersgruppen schossen um den jährlichen Wanderpokal. Nach einem leckerem Wurstessen, danke an alle fleißigen Helfer, ging es an die Preisverteilung. Tom Scheid gewann bei den Kindern mit 45,4 Ringen vor Phil Berrmann und Leon Wilschowski, in der Jugend belegte Lena Beermann den 1. Platz und die Damen führte Astrid Scholz mit 9,8 Teilern vor Angelika Riedemann und Nicole Lorenz an. Den Schützenpokal holte sich wie im letzten Jahr Heinz Scholz mit einem Teiler von 221,6 mit dem KK-Gewehr vor Holger Widemann und Sebastian Lorenz. Winfried Henseler siegte mit einem Gesamtteiler von 236,9 bei den Senioren. Ihm folgten auf auf Platz 2 Heinz Scholz und Platz 3 Wilfried Kölling.
Heike Wehrmann, 1. Vorsitzende des Vereins gratulierte herzlich und freute sich über die gute Beteiligung.
Letzteres galt auch für das Schweine-/Wurstpreisschießen. 76 Teilnehmer war hier registriert worden, davon 25 Frielinger Bürger. Thorbe Rehburg gewann das Schweinepreisschießen mit einem Gesamtteiler von 22,2 vor Jens Beermann und "Frielinger" Bürger Joachim Kothe. Hier gab es große Braten, Kotelett und mehr. Die Kinder führte im Wurstschießen Phil Beermann an vor Tom Scheid und Leon Wilschowski. Es war ein gelungener Abend, denn alle gingen mit einem Schwein-/Wurstpreis nach Hause und manchem Pokal.

Heike Schmidt, Pressewartin