Startseite

„Schuss in den Mai“ beim Schützenverein Frielingen

Am 20. Und 22. April 2022 wurde das erste Mal der „Schuss in den Mai“ veranstaltet. Das Osterpreisschießen konnte noch nicht stattfinden, so entstand in der letzte erweiterten Vorstandsitzung die Idee zum „Schuss in den Mai“. Not macht erfinderisch. 32 Schützenmitglieder waren der Einladung zum ersten Schießen hoffentlich nach Corona gefolgt. Viele standen das erste Mal an der neuen elektronischen Anlage am Luftgewehrstand. Doch nach kurzer Einweisung ist es allen gelungen, gute Ergebnisse zu erzielen. Die Besten wurden am 29. April 2022 für ihre sehr guten Leisten belohnt. Das waren auf Platz 1 Jan Öhlschläger mit einem Gesamtteiler von 19,1, Sebastian Lorenz mit 20,2 auf Platz 2 und Eveline Schaller mit 20,3 auf Platz 3. Den besten Einzelteiler von 7,6 erzielte Vanessa Scholz.

Außerdem wurde der „Maischütze“ ausgeschossen. Hier holte sich auch Vanessa Scholz die Ehre des „Maischützen“ mit einem Siegerteiler von 11,0. Ihr folgten Heike Wehrmann mit einem Teiler von 14,4 auf Platz 2 und auf den dritten Platz kam Andrea Möhrstedt mit einem Teiler von 15,6.

Aber auch alle anderen Schützen erhielten Preise in Form von Gutscheinen der ortsansässigen Firmen Blumencenter Frielingen, Autohaus Evers und Langes Hofladen. Dazu gab es für alle Frielinger Wieseneier vom Hof Bullerdieck.

Dies war nun hoffentlich ein Start in die Normalität unseres Schützenvereins, denn mit den von Heike Wehrmann, der 1. Vorsitzende des Vereins, verteilten Terminplanern hat der Schützenverein wieder viel vor. Neues und Altes soll das Vereinsleben wieder aktivieren. Drücken wir kräftig die Daumen!


Heike Schmidt
Pressewartin

Zusätzliche Informationen