Startseite

Jahreshauptversammlung 2019 bei den Frielinger Schützen

v.l.Heinrich Tatje, Winfried Henseler, Dario Hanebuth, Iris Marczewski, Jan Öhlschläger, Dennis Rehburg, Karl-Heinz Weber, Fritz Kahle, August Heidel, Kerstin Grimm, Heike Wehrmann (1. Vors.)
 
Foto Fritz Kahle, Heike Wehrmann, August Heidel - 70 Jahre im Verein
 
 
Am Samstag, den 26.01.2019 um 20.00 Uhr hatte der Vorstand um Heike Wehrmann zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Als Gäste begrüßte sie Heinrich und Markus Tatje vom Kreissportschützenverein. 59 stimmberechtigte Mitglieder waren gekommen. Ein Höhepunkt in diesem Jahr war die Ehrung der Mitglieder. 10 Schützendamen und Schützen wurden für langjährige Mitgliedschaft und  4 für Verdienste ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben ist hier die 70 jährige Mitgliedschaft von August Heidel und Fritz Kahle, 1949 sind sie dem Schützenverein beigetreten. Applaus, der Schützengruß und die herzlichsten Glückwünsche gingen an die beiden Schützen. 50 Jahre im Verein sind  Günther Finke und Karl-Heinz Weber, 40 Frank Rohde, 25 Jahre Jan Öhlschläger und Dennis Rehburg und 15 Jahre dabei sind Dario Hanebuth, Iris Marczewski und Jonas Scholz. Martin Möller, Heinrich Koopmann, Kerstin Grimm und Winfried Henseler wurde für ihre Verdienste ausgezeichnet.

Die Berichte der einzelnen Abteilungen ließen einen Aufschwung erkennen. Die Preisschießen werden immer mehr angenommen. Hier  zeigte sich auch eine immer größere Beteiligung von Frielinger Bürgern vorallem beim Schweinepreisschießen. Es gab auch Neu- und Wiederwahlen, die reibungslos und im Interesse des Vereins abliefen.

Walter Wegner lobte die erfolgreichen Schützen des Vereins. Mit dem Schießsport ist Frielingen bei den Deutschen Meisterschaften vertreten. Im Kreissportschützenverband steht Frielingen auf Platz 1.
Besonders hervorzuheben sind Heidemarie und Heike Wehrmann, Walter Wegner, Wolfgang Wikowski und Ernst Schaller.
2018 gab es einige Baumaßnahmen, dafür wurde den fleißigen Helfern herzlich gedankt mit kleinen Präsenten.

Probleme gibt es bei der Mitgliederzahl. Hier gilt es für den Verein Werbung zu machen und mehr Menschen anzusprechen.
Ab 2020 wird die Jahreshauptversammlung um 19.00 Uhr beginnen.

Um 21.43 Uhr beendete Heike Wehrmann, die Versammlung.

Heike Schmidt
Pressewartin

Zusätzliche Informationen